Schrift ändern:  normal  groß  größer
     +++  21.07.2020 Bundesweite Warntag 2020  +++     
 

Einsätze

Wir erheben bei den hier genannten Einsatzdarstellungen keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Betroffene Personen, Nummernschilder etc. dürfen aus rechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Einsatzberichte erst ein bis zwei Tage später veröffentlicht werden, da wir nicht wollen, dass Angehörige der betroffenen Personen zuerst über unsere Homepage von den Ereignissen erfahren.

 

 

Warum wir Einsatzfotos veröffentlichen...

 

Öffentlichkeitsarbeit funktioniert nur, wenn diese auch in Bildern dargestellt werden kann. Die Aufgaben der Feuerwehren sind in der Bevölkerung oftmals bekannt, Hintergrundinformationen fehlen jedoch oft gänzlich.

Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit erscheinen auf unserer Internetseite unter anderem Einsatzfotos, sowie ausführliche Einsatzberichte. Diese sollen zum einen, zum Nachdenken anregen und vielleicht eine Verhaltensänderung herbeiführen, eventuell sogar abschrecken, andererseits können die Fotos auch zur Ausbildung von Feuerwehrangehörigen genutzt werden. Im Rahmen der Schulungen können wir diese auf den verantwortungsvollen Einsatzdienst ausbilden und vorbereiten. Einsatznachbesprechungen lassen sich anhand von Fotos einfacher und verständlicher darstellen.

Wir berichten ausschließlich nüchtern und sachlich. Es werden keine Fotos von Verletzten oder Toten veröffentlicht.

Im Gegensatz zur Tageszeitung oder den Nachrichten im TV, bei denen wir mehr oder weniger ungewollt schreckliche Bilder betrachten müssen, wird auf unseren Seiten niemand gezwungen sich Fotos vom Einsatzgeschehen anzuschauen.